Rückblick auf die bundesweite Großdemonstration #NICHTMITUNS

Um diese Einstellung auch in der Öffentlichkeit zu zeigen hatte der DGB, als Dachverband der Gewerkschaften, gemeinsam mit dem Bündnis #unteilbar für den 15. Februar 2020 zu einer bundesweiten Großdemo in Erfurt aufgerufen. Aus Rückblick auf die bundesweite Großdemonstration #NICHTMITUNS

Der 5. Februar 2020 ist der Tag des Tabubruchs in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Das Verhalten der Fraktionen der FDP und CDU im Thüringer Landtag zeigte, dass es innerhalb dieser Parteien die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der AFD gibt. Darüber sind wir empört.

Keinen Pakt mit Faschisten*innen – Niemals und nirgendwo!

der Region Mittelhessen nahmen etwa 250 Personen, unter ihnen auch einige Mitglieder unseres Kreisverbandes, an der Kundgebung teil. Erfreulich war für uns die bunte Mischung, vom Grundschulkind bis hin zum Pensionär, alle gegen Rechts getreu dem Motto #NICHTMITUNS.

In Erfurt erlebten wir eine friedliche Kundgebung mit zahlreichen Redebeiträ­gen und anschließende Demonstration, die geprägt waren durch zahlreiche kreativ gestaltete Poster und Plakate. Vertreten waren auch hier Jung, die Jugend­lichen ohne Grenzen, und Alt – vertreten durch die Vorsitzende des Ausschwitz-Komitees, aber auch Vertreter der unterschiedlichen Religions­grup­pen, Gewerkschaften und andere Bündnisse. Die gute Stimmung, nicht nur im Bus, sondern auch während und nach der Kundgebung bestärkten das tolle Gefühl gemeinsam mit 18.000 Menschen dafür zu demonstrieren, dass es Keinen Pakt mit Faschisten*innen – Niemals und nirgendwo! gibt.

Ein Lob unsererseits soll auch an die Organisatoren und alle Ordner gehen, toll wie schnell ihr das auf die Beine gestellt habt.

Die folgenden Bilder sollen Impressionen des Tages darstellen.

 

Weitere aktuelle Meldungen

Lehrkräftebeschaffung für die Grundschulen

14.05.2020:
- Änderung des Einstellungsverfahrens zur Gewinnung von Lehrkräften mit gymnasialen Lehramt für den Unterricht an Grundschulen.
>>>Erlass zum Einstellungsverfahren
- Verpflichtende Abordnungen von gymnasialen Lehrkräften an Grundschulen zur Deckung der Einstellungsbedarfe an Grundschulen.
>>>Erlasss zur Abordnungsverpflichtung

 

Gerichtshof hebt Schulpflicht für Viertklässler in Hessen auf

24.04.2020:
Die für Montag, 27. April, vorgesehene Schulpflicht für Schüler der vierten Klassenstufe in Hessen ist vorläufig ausgesetzt.
Das geht aus einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshof in Kassel vom Freitag hervor.
>>>weitere Infos
 

Arbeitszeitnachweis für Sozialpädogogische Mitarbeiterinnen im Schuldienst

11.04.2020:

Es gab bezüglich der Arbeitsdokumentation von Sozpäds und UBUS-Kräften einige Unklarheiten im Land. Annette Loycke und Annette Karsten (HPRLL) haben die rechtlichen Regelungen zusammengefasst.

>>>Download der Infos

Die Personalratswahlen 2020 werden verschoben

25.03.2020:

Der Hessische Landtag hat beschlossen, die Personalratswahlen bis spätestens Mai 2021 zu verschieben. Die amtierenden Personalräte bleiben bis zur Neuwahl im Amt.

>>>Rundbrief zur Wahlverschiebung

>>>Beschluss und Empfehlungen des GEW Landesvorstandes

>>>Erlass zur Wahlverschiebung

 

Corona Virus - Aktuelle Informationen

18.03.2020:

Aktuelle Informationen des Landesverbandes der GEW Hessen:

>>>GEW-Hessen

NEU - Rundschreiben Januar und Februar 2020 der GEW im Gesamtpersonalrat

01.03.2020:

Monatliche Rundschreiben der GEW Fraktion im Gesamtpersonalrat mit wichtigen Hinweisen und Information aus dem Staatlichen Schulamt Gießen/Vogelsberg

>>>Rundschreiben Januar 2020

>>>Rundschreiben Februar 2020